Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Freizeit & Kultur / Vereine / Funkenzunft Röthis

Funkenzunft Röthis

Der Funken symbolisiert die Verabschiedung des Winters sowie das Ende der Faschingszeit. Traditionellerweise wird er am Sonntag nach Aschermittwoch angezündet.

Die Funkenzunft Röthis wurde 1992 gegründet um das Funkenabbrennen als Brauchtum in der Gemeinde zu erhalten und zu leben. Neben Funkenaufbau  und -abbrennen zählen unter anderem das Rüsten und Spalten des Holzes für künftige Funken, Christbaumsammeln und Vereinsausflüge zu den Aktivitäten im Vereinsjahr.

Höhepunkt des Vereinsjahres ist das Abbrennen des Funken am Funkensonntag. Schon am Samstagvormittag wird begonnen, den ca. 16m hohen Funken aus trockenem Holz am Funkenplatz aufzubauen. Am Sonntag wird er fertig gestellt. Bereits am Sonntagnachmittag sorgen die Besucher für  reges Treiben am Funkenplatz beim Sportplatz Röthis: das bei jung und alt beliebte Funkenkasperltheater wird aufgeführt.  Für das leibliche Wohl ist unter anderem mit Glühmost und Funkaküachle gesorgt. Das Abbrennen des Funkens wird jedes Jahr von der Harmoniemusik Röthis begleitet und von einem beeindruckenden Feuerwerk abgerundet. Harry Keckeis spielt im Anschluss die "Letzten Drei " in der Hexenbar.

Die Funkenzunft Röthis freut sich auf Euren Besuch beim nächsten Funken.

 

Vereinstätigkeiten:

  • Funkenaufbau und -abbrennen traditionell am Funkensonntag mit Bewirtung und Feuerwerk
  • Christbaumsammeln
  • Holz rüsten und spalten für künftige Funken
  • Vereinsausflüge

 

Mitgliederstand 2016: 65 Mitglieder (14 Frauen, 51 Männer) davon 60 aktive

 

Vorstand seit 2015:

Obmann: Thomas Rein

Obmann Stellvertreter: Georg Neuper

Schriftführer: Rupert Keckeis

Kassier: Marc Kopf

Kassier Stellvertreter: Juliette Ludescher

Funkenmeister: Christoph Düringer

Funkenmeister Stellvertreter: Gebhard Albrecht

Wirtschaftsführer: Dietmar Haas

Platzgestalter: Edmund Sonderegger

 

 

Funkenzunft Röthis
Funkenzunft Röthis
Rupert Keckeis
funkenzunft.roethis@gmx.at