Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Soziales / Bildung / Volksschule / Aktuelles / Theater im Ohrensessel "Rapunzel"

Theater im Ohrensessel "Rapunzel"

Nach einem kurzen Corona-Aussetzer konnten wir dieses Jahr zu einer schönen Tradition zurückfinden und Stefan Libardi mit dem „Theater in Ohrensessel“ zurück an unsere Schule holen. Dieses Jahr nicht mehr wie gewohnt in der Aula, sondern mitten auf dem Pausenhof konnten die Kinder das Puppentheater und einen ersten Schritt zurück Richtung Normalität genießen.

Dieses Jahr erweckte Herr Libardi das Märchen „Rapunzel“ zum Leben und entführte die Kinder in eine zauberhafte, aber auch gefährliche und düstere Welt. Dabei zog er die verschiedenen Bühnenteile, ähnlich einem Zauberer, wie aus dem Nichts. Zwischen all den Neuverfilmungen, die es zu sehr vielen Märchen inzwischen gibt, ist es für viele Kinder sehr interessant, die originalen Fassungen der Märchen zu hören und anschließend die Unterschiede zu besprechen.

Auch im Freien fieberten die Kinder beim Zuhören mit und ließen sich von Umweltgeräuschen nicht ablenken.

Wir sind als Schule sehr froh, dass wir unseren Schülern und Schülerinnen wieder einmal etwas Besonderes anbieten konnten und bedanken uns ganz herzlich bei Herr Libardi, dass er regelmäßig die Zeit findet, uns zu besuchen.

Natürlich ist Herr Libardis Auftritt und die Vorbereitung seiner Utensilien nicht umsonst, weshalb wir uns an dieser Stelle auch bei der Sparkasse Sulz-Röthis bedanken, die als Sponsor die anfallenden Kosten übernommen haben.
Vielen Dank dafür.