Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier:Startseite / Freizeit & Kultur / Vereine / Seniorenbund Sulz-Röthis / Neuigkeiten / Seniorenbund Sulz-Röthis-Viktorsberg im Stillachtal

Seniorenbund Sulz-Röthis-Viktorsberg im Stillachtal

46 Senioren und Seniorinnen erlebten einen unvergesslichen Tagesausflug ins Stillachtal im Allgäu.

Diesen Ausflug – von Resi Graber perfekt organisiert - werden wir wohl nie vergessen. Es war rundum ein großartiger Tag mit vielen Höhepunkten.
Über Hörbranz und Möggers erreichten wir bei Lindenberg das Allgäu. Entlang der Deutschen Alpenstraße und mit ausführlichen Erklärungen unseres versierten Reiseleiters Hans Bösch fuhren wir an Oberstaufen, Immenstadt und dem naturbelassenen Alpsee vorbei und gelangten nach Oberstdorf, dem durch die 4-Schanzen-Tourniere weltbekannten Ferienort. Von dort führte uns das Marktbähnle in einer einstündigen Fahrt gemächlich ins romantische Stillachtal. Das Gruppenfoto machten wir vor der imposanten Heini-Klopfer-Flugschanze. Am Ende des Tales präsentierte sich in voller Pracht der Alpengasthof Schwand, ein 120 Jahre altes und in fünfter Generation geführtes Traditionshaus. Die servierten Speisen übertrafen an Qualität alle unsere Vorstellung. Nach diesem kulinarischen Genuss ging es weiter nach Mittelberg im Kleinwalsertal. Im „Haller’s Genuss & Spa Hotel“ empfing uns Chefin Elisabeth Feurstein, eine Nichte unseres Landes-Ehrenobmanns Gottfried Feurstein, der uns zu Kaffee und Kuchen eingeladen hatte. Gottfried selbst ehrte uns mit seiner Anwesenheit.  Auf den schön gedeckten Tischen überraschte uns ein 5-teiliges Kuchensortiment. Wir Frauen staunten über die geschmackvolle Dekoration und die noble Ausstattung des Hauses. Auf der Heimreise spielte Herbert auf der Mundharmonika bekannte Melodien, die die vielen schönen Erlebnissen nachklingen ließen.