Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier:Startseite / Aktuell / Holzschlägerungen

Holzschlägerungen

Derzeit liegt das Frödischtal noch unter einer dicken Schneedecke, doch laufen bei uns schon die Vorbereitungen für das anstehende Wirtschaftsjahr.

Vielfach werden wir darauf angesprochen, weshalb wir in den Waldungen der Agrargemeinschaft letztes Jahr so große Kahlschläge vorgenommen haben und warum so viel Holz geschlagen wurde. Dazu ist zu sagen, dass im letzten Jahr der gesamte Einschlag als Schadholz angefallen ist. Es waren ca. 3.200 fm Nutz- und Brennholz, das es durch Windwurf infolge der Sturmtiefs Burglind im Jänner 2018 und Vaia im Oktober 2018 aufzuarbeiten galt.

Die Agrargemeinschaft bemüht sich nachhaltig und so naturnah wie möglich zu wirtschaften und nur gezielt so viel Holz zu schlagen, wie wieder nachwächst. Solche Schadensereignisse sind auch für uns immer wieder eine große Herausforderung. Doch durch die rasche Aufarbeitung unter anderem mit kompetenten Partnerbetrieben konnte Schlimmeres, vor allem eine Ausbreitung des Buchdruckers (Borkenkäfer), verhindert werden.

Nun gilt es, die entstandenen Freiflächen wieder mit standortgerechten Pflanzen aufzuforsten und die prognostizierten Käferkalamitäten im Auge zu behalten, um bei Bedarf rasch handeln zu können.

Die Agrargemeinschaft Röthis ist sehr bestrebt, der Bevölkerung ein intaktes Naherholungsgebiet zur Verfügung zur stellen. Wir wünschen allen Waldbesuchern Erholung und Freude an der Natur und stehen natürlich für Fragen und Aufklärung darüber, was und warum etwas im Wald passiert, jederzeit zur Verfügung!

Stefan Lampert, forstwirtschaftlicher Betriebsleiter