Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Aktuell / Führungswechsel in der VS Röthis

Führungswechsel in der VS Röthis

In feierlichem Rahmen wurden heuer zum Schulschluss nicht nur die Kinder der 4. Klasse, sondern auch die Leiterin der Volksschule Röthis, Frau Direktorin Brigitte Ströhle, von den SchülerInnen, den LehrerInnen und der Gemeinde Röthis gebührend verabschiedet.

Mit Brigitte Ströhle geht eine Ära zu Ende: Ihre Verbundenheit zur Volksschule Röthis war außergewöhnlich, dauerte sie doch 38 Jahre lang an – 27 Jahre als Lehrerin und 11 Jahre als Direktorin.

Brigitte Ströhle hat sich besonders bei der Generalsanierung der Schule enorm für die Interessen der Lehrerinnen und Lehrer und der Kinder eingesetzt. Sie hat damit beigetragen, dass Röthis eine Vorzeigeschule bekommen hat, in der sich die Kinder und LehrerInnen wohl fühlen und Räume für eine gute Entwicklung zur Verfügung stehen. So ist unter anderem eine tolle Aula mit einer Bühne entstanden. Ihr war immer wichtig, Kinder vor den Vorhang zu holen (noch lange bevor diesen Slogan vom Land Vorarlberg vermarktet wurde) und dadurch das Selbstbewusstsein der Kinder zu stärken.

Bürgermeister Roman Kopf bedankte sich im Namen der Gemeinde Röthis und auch persönlich sehr herzlich für ihre jahrzehntelange engagierte Tätigkeit an unserer Volksschule. Er meinte abschließend: „Du hast, so denke ich, bleibende Spuren hinterlassen.“

Anschließend begrüßte Bürgermeister Kopf Frau Andrea Friedrich, die ab September die Leitung der Volksschule übernehmen wird, sehr herzlich. Er freut sich auf eine gute Zusammenarbeit und wünscht der neuen Leiterin viel Freude und Erfolg bei ihrer neuen Tätigkeit.