Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier:Startseite / Aktuell / Coronavirus: Aktuelle Situation

Coronavirus: Aktuelle Situation

Stand: 15. Juni 2020

Gemeindeamt
Das Gemeindeamt ist seit 18. Mai für den Parteienverkehr wieder geöffnet. Es gelten die gesetzlich vorgegebenen Beschränkungen bezüglich des Mindestabstandes von 1 Meter, sowie der Händehygiene. Desinfektionsmittel steht im Amt bereit.

Baurechtsverwaltung
Es gelten die selben Schutzmaßnahmen wie im Gemeindeamt. Alternativ zum persönlichen Besuch ist die Kontaktaufnahmen telefonisch (05522/43124) oder per E-Mail (baurecht@vorderland.com) möglich.

Hochzeiten:
Hochzeiten sind ab sofort wieder möglich, derzeit können jedoch nur max. 25 Personen bei der Trauung dabei sein.

Schwimmbäder
Das Schwimmbad "Frutzau" ist seit 29. Mai geöffnet. Auf Grund der geltenden Sicherheitsbestimmungen muss die maximale Besucherzahl auf 750 Personen beschränkt werden. Detaillierte Informationen finden Sie unter:
https://www.gemeinde-sulz.at/freizeit/freizeit/erlebnisbad-frutzau
https://www.gemeinde-sulz.at/aktuell/erlebnisbad-frutzau

Kindergarten
Sowohl die Kleinkindbetreuung als auch der Kindergarten sind regulär geöffnet. Wenn Ihr Kind zur Risikogruppe gehört, mit Ihnen im Haushalt ein Angehöriger einer Risikogruppe lebt oder Sie als Eltern / Erziehungsberechtigte der Meinung sind, dass ein Kindergartenbesuch für Ihr Kind nicht verkraftbar ist, kann das Kind zu Hause bleiben und gilt als entschuldigt.
Auch der Umfang der Besuchspflicht von 20 Stunden pro Woche muss nicht eingehalten werden.
Um die Anzahl der Sozialkontakte allgemein niedrig zu halten, wird den Eltern / Erziehungsberechtigten der 3-4-jährigen Kinder weiterhin empfohlen, das Kind nach Möglichkeit zu Hause zu betreuen.

Volks- und Mittelschule
In der Volks- und Mittelschule wird seit dem 18. Mai im Schichtbetrieb (Reißverschlusssystem) unterrichtet. Weiterführende Informationen finden Sie unter:
http://www.lsr-vbg.gv.at/
http://www2.vobs.at/vs-sulz/asp/index.asp
https://ms-sulz.vobs.at/

Bücherei
Die Bücherei in der Mittelschule ist regulär geöffnet. Es gelten die gesetzlich vorgegebenen Beschränkungen bezüglich des Mindestabstandes von 1 Meter, dem Tragen einer den Mund- und Nasenbereich abdeckenden mechanischen Schutzvorrichtung sowie der Händehygiene.

Heilige Messen in der Kirche
Diese sind unter strengen Auflagen ab dem 18. Mai wieder möglich. Ab 14. Juni finden die Gottesdienste im Röthnersaal statt bis die Kirchenrenovierung (bis voraussichtlich Anfang) September abgeschlossen ist.

Altstoffsammelzentrum
Das Altstoffsammelzentrum hat seit 20. April wieder geöffnet. Detaillierte Informationen finden Sie unter https://www.vorderland.com/asz

Abfallentsorgung
Die Entsorgung ist nach wie vor gesichert. Restabfallsäcke, Biomüllsäcke und gelbe Säcke sind im Spar in Röthis erhältlich.

Öffentliche Spielplätze
Sie sind seit dem 1. Mai unter Einhaltung der nachstehenden Verhaltensregeln wieder geöffnet:

1) Mindestabstand von 1 - 2 Meter
2) Keine Gruppenbildung oder Warteschlangen vor Spielgeräten
3) Händeschütteln unterlassen
4) Regelmäßiges Waschen/Desinfizieren der Hände
5) Personen, die zu einer Risikogruppe zählen - insbesondere ältere Menschen - sollen den Besuch der Spielplätze vermeiden

Beerdigungen
Beerdigungen sind im engsten Familienkreis bis zu max. 30 Personen möglich.

Das Land Vorarlberg hat eine Corona-Dashboard eingerichtet, auf dem die aktuelle Entwicklung in Vorarlberg ersichtlich ist:
www.vorarlberg.at/coronadashboard

Sport- und Vereinstätigkeiten
Das Betreten von Sportstätten ist unter Einhaltung der COVID-19-Lockerungsverordnung (geltende Fassung) zulässig. Informationen und Verhaltensregeln finden Sie unter https://www.sportaustria.at/de/schwerpunkte/mitgliederservice/informationen-zum-coronavirus/ sowie im Downloadbereich (COVID-19 Verhaltensregeln im Sport)


Ärzte
Nach Erlass der Ärztekammer können Rezepte via Telefon ausgestellt und versandt werden. Betreten Sie eine Arztpraxis nur im Notfall und nach Absprache mit der Ordination. Für die Kontakte und Ordinationszeiten wenden Sie sich bitte an www.medicus-online.at.

Betrugsversuche
Im Zusammenhang mit dem Coronavirus gibt es zunehmend Meldungen über Betrugsversuche. Kein Mitarbeitender der Gemeinde Sulz wird am Telefon nach persönlichen Details wie Bankdaten, etc. fragen. Bitte bei solchen Anrufen auflegen und umgehend die Polizei informieren. Es sind auch keine Mitarbeiter der Gemeinde oder der Feuerwehr unterwegs, um beispielsweise Brandmelder zu überprüfen. Auch die Internetkriminalität hat nach Auskunft der Polizei übermäßig stark zugenommen. Bitte seien Sie hier besonders aufmerksam und vorsichtig.

Informationen zum Coronavirus
Allgemeine Informationen finden Sie unter www.vorarlberg.at/corona
Mehrsprachige Informationen finden sie unter www.integrationsfonds.at/coronainfo


Corona-Dashboard
Das Corona-Dashboard des Landes Vorarlberg finden Sie unter www.vorarlberg.at/coronadashboard 

Wichtige Telefonnummern
Corona-Verdacht: Gesundheitshotline T 1450
Allgemeine Gesundheitsfragen: AGES Corona-Hotline T 0800 555 621
Diabeteshotline: T 0664 43 49 658
Fragen von Arbeitnehmern: Arbeiterkammer T 050 258 4444
Fragen von Unternehmen: Wirtschaftskammer T 05522 3057755
AMS Hotline: T 05574 691
Frauenhelpline: T 0800 222555          
Hotline Netzwerk Familie: T 05572 200262
Rat auf Draht für Kinder/Jugendliche: T 147
Telefonseelsorge: T 142
Ö3 Kummernummer: T 116 123
Tierschutzverein Rankweil: T 0660 4508666
SUPRO Beratung für Familien: T 05523 549415012
Caritas Vorarlberg: T: 05522 2004000
Beratung für Kinder und Jugendliche, Vlbg. Kinderdorf: T 0720 2274934
Reisende VKI: 0800 201211
Bildungsministerium: 0800 216595