Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Soziales / Pfarre / Gottesdienstordnung

Gottesdienstordnung

Meßfeier an Sonntagen
Vorabendmesse am Samstag 18.30 Sonn- und Feiertage 9.30

Meßfeier an Wochentagen
Montag bis Freitag 9.00 in der Hl.-Kreuzkapelle (Vorderlandhus);
wird am selben Tag in der Kirche eine Messe gefeiert, entfällt die Messe in der Kapelle.

Tauffeier
vorgesehen am Sonntag, 11. Juni, 9. Juli und 20. August um 14.00 Uhr;
Anmeldung zum Taufgespräch bis zwei Wochen vorher im Pfarramt.

Hauskommunion der Gehbehinderten
in der ersten Woche des Monats vormittags nach tel. Vereinbarung; Anmeldung im Pfarramt (Tel 05522/44060)

Beichtgelegenheit
wie unten und nach Vereinbarung

Rosenkranz
Samstag 17.30 in der Kirche

 

Kirche
Mit Pfingsten geht die österliche Zeit zu Ende. Der Name ‘Pfingsten’ kommt vom griechischen Pentekoste = fünfzig. Am 50. Tag nach Ostern wird dieses Fest begangen. Der Bericht in der Apostelgeschichte erinnert daran, daß die Gruppe der Jünger Jesu, zuerst durch seinen Tod verwirrt und zerstreut, sich wieder gefunden hatte und an die Öffentlichkeit trat.

Wer oder was ist ‘die Kirche’? Es gibt in der überlieferten Lehre der Kirche verschiedene Bilder. Jesus erklärt nach dem Johannesevangelium: Es ist wie bei einem Weinstock. Wenn ich der Weinstock bin, seid ihr die Rebzweige. Abgeschnittene Zweige bringen keine Frucht. Paulus erklärt das auch mit dem Bild vom menschlichen Körper. Christus ist das Haupt, alle Getauften sind Glieder und Organe. Der Papst, Bischof oder Pfarrer ist nicht die Kirche. Sie haben bestimmte Aufgaben.  Weil es dabei in erster Linie um die Vermittlung von Gaben Gottes geht, insbesondere die Feier der Eucharistie und der Sakramente, sind sie nicht Beauftragte des Volkes, sondern für ihre spezifischen Aufgaben geweiht. Gibt es Gründe für diesen Glauben? Schon zeitliche Dinge, die in der Zukunft liegen, entziehen sich der Berechnung. Niemand kann beweisen, daß er morgen noch lebt. Aber es gibt Hinweise, die zum Nachdenken anregen.

Vom den ersten Anfängen an wurde der Kirche die Existenzberechtigung abgesprochen. Man versuchte dieses störende Element auszuschalten. Bis heute ist es nicht gelungen. Der christliche Grundsatz der Gottes- und Nächstenliebe ist ebenso die Wurzel der Kultur und des Rechts wie sozialer Einrichtungen. Meist sind es Terroraktionen, die daran erinnern, indem sie das Gegenteil verwirklichen.

All das kann den Glauben nicht ersetzen. Den bewirkt allein der Heilige Geist, der vom Einzelnen nicht beschafft, sondern nur als Geschenk empfangen werden kann. Er kommt als Gast, aber nicht ungebeten. Er bleibt, solange er nicht vertrieben wird.

 

28.05., Siebter Sonntag der Osterzeit
Meßfeiern VA 18.30, 9.30
18.00 Beichtgelegenheit

02.06., Freitag
Vormittags kein Gottesdienst
17.00 Firmungsmesse in Röthis (Bischof Dr. Benno Elbs)

04.06., Pfingstsonntag
18.30 Vorabendmesse
9.30 Festliche Meßfeier

05.06.,  Pfingstmontag
Meßfeier 9.30 in der Kirche

11.06., Dreifaltigkeits-Sonntag
Meßfeiern VA 18.30, 9.30  
14.00 Tauffeier vorgesehen

15.06., Donnerstag, Fronleichnamsfest
Keine Vorabendmesse
9.30 Festliche Meßfeier
anschließend bei gutem Wetter Prozession (Kirche-Ortsmitte-Vereinshaus-Kirche)

18.06.   11. Sonntag im Jahrskreis A
Meßfeiern VA 18.30, 9.30

25.06.   12. Sonntag A
Meßfeiern VA 18.30, 9.30
18.00 Beichtgelegenheit

29.06., Donnerstag, Fest der hl. Apostel Petrus und Paulus
Meßfeier  9.00 in der Kapelle

02.07.  13.  Sonntag A
Meßfeiern VA 18.30, 9.30

09.07.  14. Sonntag A
Meßfeiern VA 18.30, 9.30
14.00 Tauffeier vorgesehen

12.07., Mittwoch, Jahrtagsmesse 19.00
für die im Juli-August der letzten 5 Jahre Verstorbenen:
Heuer Irmgard, Schnetzer Anna, Falch Irma, Marte Ernst (2012)
Küng Annelies, Ellensohn Barbara (2013)
Keckeis Armin, Bauer Martin, Peter Wilhelm (2014),
Kröll Matthias (2015)
Kopf Emma, Keckeis Alois (2016)

16.07.  15. Sonntag A
Meßfeiern VA 18.30, 9.30

23.07.  16. Sonntag A
Meßfeiern VA 18.30, 9.30

30.07.  17. Sonntag A
Meßfeiern VA 18.30, 9.30

06.08.  18. Sonntag A
Meßfeiern VA 18.30, 9.30

13.08.  19. Sonntag A
Meßfeiern VA 18.30, 9.30
18.00 Beichtgelegenheit

Wochentagsmessen Montag und Mittwoch bis Freitag 9.00 in der Kapelle

15.08., Dienstag,
Fest Maria Himmelfahrt
Keine Vorabendmesse
9.30 Festliche Meßfeier

20.08.   20. Sonntag A
Meßfeiern VA 18.30, 9.30
14.00 Tauffeier vorgesehen

27.08.   21. Sonntag A
Meßfeiern VA 18.30, 9.30

03.09.   22. Sonntag A
Meßfeiern VA 18.30, 9.30

10.09.   23. Sonntag A
Meßfeiern VA 18.30, 9.30