Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Soziales / Bildung / Volksschule / Aktuelles / Capoeira in der Volksschule Röthis

Capoeira in der Volksschule Röthis

Über die letzten Wochen durften sich die Kinder der VS Röthis über 4 zusätzliche Turnstunden freuen. Diese Stunden waren Teil eines kleinen Projektes der askö-Vorarlberg, das sie an Schulen anbieten.

Unter der Führung von Oliver Wilfling konnten die Kinder einen Einblick in die brasilianische Kampfkunst/den brasilianischen Kampftanz "Capoeira" erlangen. Dabei lag ein großer Aspekt der Stunden darauf, mit dem eigenen Körper zu arbeiten, das eigene Gewicht zu spüren und das allgemeine Körpergefühl zu verbessern. So waren "Aushalteübungen" und Balanceübungen ein wiederkehrender Teil der Stunden.

Von der ersten bis in die vierte Klasse freuten sich die Kinder jedes Mal, wenn sie erfuhren, dass am kommenden Tag wieder eine Capoeira-Einheit ansteht. Dies lag unter anderem an der allgemeinen Bewegungsfreude der Kinder, als auch an der sehr kindorientierten und modernen Darbietung von Oliver Wilfling, der die Kinder immer mit coolen Sprüchen und kleinen Witzen zum Lachen und Mitmachen begeistern konnte.