Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Freizeit & Kultur / Vereine / Pfarrgemeinderat / Neuigkeiten / Wallfahrt nach Kühbruck

Wallfahrt nach Kühbruck

Am 9. Juli 2018 machen sich einige Röthner und Röthnerinnen gemeinsam mit der Pfarrgemeinde Weiler auf den "Bibel-Weg" nach Kückbruck.

In der Natur gemeinsam pilgern und gemeinsam beten stärkt die Gemeinschaft, schärft die Sinne  und vertieft den Glauben. Gemeinsam mit der Pfarrgemeinde Weiler haben sich einige Röthner und Röthnerinnen auf den “Bibel-Weg“ nach Kühbruck gemacht. Der Bibelweg wurde im Rahmen des Nenzinger Bibeljahres errichtet und begleitet den Wallfahrer mit neu Stationen auf dem alten Wallfahrtsweg von Stellweder zur Muttergottes  nach Kühbruck. An markanten Stellen des Weges laden auf Holztafeln eingravierte Bibelworte – meist aus dem Buch der Psalmen  – zum Innehalten und zur Besinnung ein. Die von Caritaspfarrer Elmar Simma verfassten Texte wurden von Walter Stampfl vorgetragen.

„Wichtiger als der äußere Weg meines irdischen Lebens ist die innere Reise zur Mitte meines Selbst – dorthin, wo Gott wohnt, die Quelle des Lebens.“, so wird das Ziel des Bibelweges in der Begleitbroschüre beschrieben.