Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Alle Vereinsneuigkeiten

Alle Vereinsneuigkeiten

Mostseminar - Wie gelingt ein guter Most?

Mostseminar - Wie gelingt ein guter Most?

Most ist schon seit längerem Kultgetränk im Ländle. Der Andrang zum Seminar am Sa. 1.9.2018, das in die Geheimnisse der Herstellung einweihte, war groß, und die acht Plätze waren schnell ausgebucht. Den ganzen Nachmittag drehte ich alles um Äpfel, Öchsle, Säuregehalt und verschiedene Arten der Pressungen.

mehr ...

"Grillhock" des Seniorenbundes Sulz-Röthis am 18.08.2018

"Grillhock" des Seniorenbundes Sulz-Röthis am 18.08.2018

60 Senioren und Seniorinnen genossen den traditionellen und beliebten Grillhock im Frödischtal

mehr ...

Wallfahrt nach Kühbruck

Wallfahrt nach Kühbruck

Am 9. Juli 2018 machen sich einige Röthner und Röthnerinnen gemeinsam mit der Pfarrgemeinde Weiler auf den "Bibel-Weg" nach Kückbruck.

mehr ...

Seniorenbund Sulz-Röthis beim Lech-Klassik-Festival

Seniorenbund Sulz-Röthis beim Lech-Klassik-Festival

Die "Französichen Klänge" bezauberten 22 Mitglieder des Seniorenbundes Sulz-Röthis am 2. August 2018

mehr ...

Unvergesslicher Ausflug des Seniorenbundes Sulz-Röthis nach Galtür

Unvergesslicher Ausflug des Seniorenbundes Sulz-Röthis nach Galtür

52 Senioren und Seniorinnen werden diesen Ausflug am 18. Juli nicht so schnell vergessen: Besichtigung des Alpinariums in Galtür, Mittagessen auf der Bieler Höhe, Schnapsverkostung in Gaschurn - alles bei Bilderbuch-Wetter

mehr ...

OGV Ausflug in den Bregenzerwald

OGV Ausflug in den Bregenzerwald

Am vergangenen Samstag, den 16. Juni 2018, trafen sich über 40 Vereinsmitglieder des OGV Sulz-Röthis beim Röthnersaal. Ziel war der Bauernhof Metzler in Egg, die Brennerei im „Löwen“ und das Naturerlebnis Holdamoos in Au-Rehmen.

mehr ...

Besuch der Juppenwerkstatt in Riefensberg

Besuch der Juppenwerkstatt in Riefensberg

25 Senioren und Seniorinnen lernten am 14. Juni die einmalige Herstellung der Bregenzerwälder Juppe kennen.

mehr ...

Kindergartenausflug zum Pfänder

Kindergartenausflug zum Pfänder

Heuer hatten wir für unseren Kindergartenausflug etwas ganz besonderes geplant! Lange schlafen konnten wir an diesem Morgen leider nicht, denn es ging bereits um 8.00 Uhr los. Damit uns alle gleich auf einen Blick erkennen konnten, tauschten wir die warmen Warnwesten an diesem Tag gegen coole, grüne Schildkäpple. Mit dem Bus fuhren wir nach Rankweil, wo wir dann auch sofort in den Zug einsteigen konnten. Mehr oder weniger machten wir es uns auf dem Zugboden gemütlich. Das Highlight der langen Reise war die aufregende Fahrt mit der Pfänderseilbahn. Oben angekommen genossen wir zuerst unsere feine Jause bei einer atemberaubenden Aussicht. Danach spielten wir eine Weile auf dem tollen Spielplatz. So wurden wir fit und gestärkt für einen anschließenden Besuch des Alpenwildparks. Was wir alles gesehen haben: Hasen, Steinböcke, Wildschweine, Hirsche, Mufflons und sogar die Murmeltiere ließen sich von uns bewundern. Müde und voller toller Eindrücke machten wir uns wieder auf die Heimreise, wo wir beim Rössle schon sehnsüchtig von den Eltern erwartet wurden.

mehr ...

TCV Herren 1 schafft Sennsation

TCV Herren 1 schafft Sennsation

Sennsationelle Leistung der Tenniscracks aus dem Vorderland.

mehr ...

Maiandacht des Seniorenbundes Sulz-Röthis in der Wallfahrtskirche Bildstein

Maiandacht des Seniorenbundes Sulz-Röthis in der Wallfahrtskirche Bildstein

62 Senioren und Seniorinnen besuchten die kürzlich renovierten Wallfahrtskirch in Bildstein, erhielten von Pfarrer Paul Burtscher eine Führung und hielten eine Maiandacht.

mehr ...

Vorarlberger Tennis-Mannschaftsmeisterschaften

Vorarlberger Tennis-Mannschaftsmeisterschaften

20 Mannschaften stellt der Tennisclub Vorderland bei den diesjährigen Vorarlberger Tennis-Mannschaftsmeisterschaften

mehr ...

Betriebsbesichtigung bei der Firma Fries GmbH Sulz

Betriebsbesichtigung bei der Firma Fries GmbH Sulz

84 Senioren und Seniorinnen besuchten den weltweit bekannten Kunststoff-Spezialisten von Sulu

mehr ...

Aufregende Exkursion in die Inatura

Aufregende Exkursion in die Inatura

Diesen Tag hatten wir wirklich gewissenhaft vorbereitet! Wir hatten den Bus nach Götzis, den Zug nach Dornbirn, den Bus in die Inatura (alles natürlich auch wieder zurück) und die beiden Führungen, zeitlich perfekt durchgeplant. Doch manchmal kommt alles anders als man denkt! Planmäßig fuhren wir mit dem Bus vom Rössle in Richtung Götzis Bahnhof. Plötzlich ging dann auf Höhe Treietstraße Klaus nichts mehr vorwärts. Wir standen aufgrund von drei Unfällen im Stau, alles war komplett verstopft. Den gebuchten Zug hatten wir somit schon einmal versäumt. Nun galt es einen Plan B zu erstellen. Kurzerhand stiegen wir, nach Absprache mit der Busfahrerin, aus dem Bus und legten einen Sprint bis zum Bahnhof Klaus ein. Dort erreichten wir gottseidank den nächsten Regionalzug und gaben die Hoffnung nicht auf, dass unsere Führungen trotz Verspätung stattfinden würden. Das Personal der Inatura zeigte sich verständnisvoll und alles konnte in leicht verkürzter Form stattfinden. Das Thema der Führung war „Vom Ei zur Henne“. Wir durften ein Straußenei und ein Hühnerei vergleichen und anhand eines Puzzles konnten wir herausfinden, wie die Henne ein Ei ausbrütet. Das Highlight war für alle Kinder das Streicheln der sieben Tage alten Küken. Auf dem Heimweg verlief alles planmäßig und wir kamen glücklich aber müde wieder in Röthis an.

mehr ...