Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Neue Begegnungs- und Spielräume

Neue Begegnungs- und Spielräume

Mehr als ein Jahr lang hat eine Arbeitsgruppe des Umweltausschusses intensiv an der Umsetzung des Spielraumkonzepts aus dem Jahr 2011 in der Schulgasse gearbeitet. 

Im Rahmen von drei Workshops konnten viele engagierte Freiwillige – Erwachsene und Kinder – sowie Vertreter von Kindergarten, Schule und Jugendarbeit ihre Ideen einbringen und aktiv mitplanen. Spielraumplaner Günter Weisskopf begleitete den Prozess und brachte die Ideen in die anschließende Umsetzungsplanung ein. Die Pläne können unten unter Downloads begutachtet werden. 

Begegnungsorte für Alt und Jung
Das Ergebnis dieser Entwicklung sind Pläne für den Bau von Spiel- und Begegnungsräumen für alle Generationen im direkten Umfeld von Volksschule und Kindergarten.
Bei der Gemeindevertretungssitzung am 27. März wurden die Pläne präsentiert, und es wurde einstimmig beschlossen, dass der Bau – ebenfalls unter Beteiligung der Bevölkerung – zügig in Angriff genommen werden soll.
Im Laufe des Frühlings und Frühsommers werden nun die Spielgeräte und Möblierungen gebaut und alle Vorbereitungen für die Montage getroffen.

Gemeinsam bauen
Im Mai lädt die Gemeinde und die Arbeitsgruppe alle zu einem Aktionswochenende ein. Ob jung, ob alt – alle können beim Bau der Begegnungsräume mitarbeiten. Kinder können die Straße bemalen, Erwachsene können unter fachlicher Anleitung Hand anlegen, und wo viele Hände helfen, macht die Arbeit Spaß. Für die Verpflegung und Stärkung sorgt die Gemeinde.